Architecture Lectures

1980 wurden von Werner Blaser die Basler Architekturvorträge ins Leben gerufen und in regelmässigen Abständen wurden international renommierte Architektinnen und Architekten nach Basel eingeladen. So gaben neben anderen Tadao Ando, Roger Diener, Aldo van Eyck, Sir Norman Foster, Frank Gehry, Zaha Hadid, Jacques Herzog, Herman Hertzberger, Helmut Jahn, Renzo Piano, Álvaro Siza, Livio Vacchini und Francis Kéré einem grossen Publikum Einblick in ihr Schaffen. Seit 2005 organisiert Christian W. Blaser diese internationalen Vorträge; sie finden während der Messe Swissbau im Rahmen des Swissbau Focus statt.
Verantwortlich: Christian W. Blaser

Architektur und …

Jährlich finden jeweils drei Veranstaltungen zu Architektur und einem bestimmten Thema statt. Die Reihe präsentiert interdisziplinäre Diskussionen aus verschiedenen Perspektiven. Eine Architektin oder ein Architekt diskutiert mit einem oder auch zwei eingeladenen Gästen; im Gespräch trifft Architektur auf Stadtentwicklung, Stadtplanung, Kunst, Statik, Haustechnik, Fassadenplanung oder Landschaftsarchitektur.
Verantwortlich: Dr. Tilo Richter

Mittagsführungen während der trinationalen Architekturtage

Die Architekturtage wurden im Jahr 2000 als grenzüberschreitendes Veranstaltungsprogramm am Oberrhein, im Elsass und in Baden-Württemberg lanciert. Auf Initiative von Architektur Dialoge werden die Architekturtage seit 2008 trinational durchgeführt. Architektur Dialoge organisiert jährlich fünf Mittagsführungen in der Region Basel und lädt Wochengäste aus dem Bereich der Performing Arts ein, die ihre Sicht auf das Gebaute mit einer Performance erlebbar machen.
Verantwortlich: Esther Baur

Hier und Jetzt: Junge Architektur

Mit diesem Format wird das Werk von jungen Kolleginnen und Kollegen bekannt gemacht. Kurz vor Fertigstellung eines Gebäudes wird zu einer Art «Preview» eingeladen. Dieser Anlass bietet nicht nur Gelegenheit, Unbekanntes zu entdecken, sondern er fördert auch gleichzeitig die Begegnung und den informellen Austausch.
Verantwortlich: Alexander Felix und Lars Uellendahl und Céline Dietziker

Stadtgespräche

Die halbjährlich durchgeführte Podiumsreihe in Zusammenarbeit mit den Fachverbänden BSA (Bund Schweizer Architekten, Ortsgruppe Basel) und dem sia (Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein, Sektion Basel) beleuchtet jeweils ein aktuelles städtebau- oder architekturpolitisches Thema. Kontroverse Themen und anstehende Abstimmungsvorlagen werden aufgegriffen und mit Blick auf die Region Basel diskutiert.
Verantwortlich: Judith Bertram

Making Of

Die Veranstaltungsreihe «Making Of» gibt einen Einblick in Produktionsstätten und Handwerksbetriebe in der Region Basel. Anhand eines konkreten Objekts, das Architektinnen und Architekten oder Designerinnen und Designern zusammen mit einer Firma entwickelt haben, werden die Herstellung und deren Möglichkeiten direkt vor Ort veranschaulicht.
Verantwortlich: Christian W. Blaser

Architekturwoche Basel

Basel ist die Architekturhauptstadt der Schweiz, denn kaum eine andere Region versammelt so viele international tätige Architekturbüros. Um dieses vielfältige, in Stadt und Region vorhandene Potenzial aus Baukultur, Fachkompetenz und Enthusiasmus sichtbar zu entfalten, hat Architektur Dialoge 2022 die neue biennale Plattform für Architektur und Stadtentwicklung initiiert: die Architekturwoche Basel (AWB). www.architekturwochebasel.ch

Architekturreisen

Die ein- oder mehrtägigen Architekturreisen führen an spannende Orte in Europa, wo es herausragende Architektur zu entdecken gibt. Durch professionelle Führungen wird Wissenswertes vermittelt. Es werden ungewohnte Einblicke in architektonisch herausragende Gebäude geboten. Die Architekturreisen sollen auch die Gelegenheit bieten, den Kontakt unter den Teilnehmenden zu fördern.

ArchiChill

Am Sommerfest ArchiChill werden alle Architekturinteressierten zu einem lockeren Event in die Brauerei Unser Bier eingeladen. Man kann dabei die Macherinnen und Machern von Architektur Dialoge kennenlernen und den entspannten Austausch mit Architektinnen, Architekten und Interessierten rund um die Baukultur geniessen.

EXKLUSIV

Ein- bis zweimal pro Jahr wird ein EXKLUSIV nur für den Freundeskreis organisiert. Sie erhalten die persönliche Einladung automatisch per Mail, wenn Sie Teil des Freundeskreises der Architektur Dialoge sind.

Agenda/Newsletter

Die Agenda auf der Website informiert über das vielfältige Angebot von Architekturveranstaltungen und wird regelmässig als Newsletter an mehr als 3600 Abonnenten per E-Mail versandt.

Veranstalterinnen und Veranstalter können ihre Architekturevents kostenlos hochladen. Mit diesem Angebot fördert die Stiftung den Dialog zwischen Verbänden, Vereinen, Behörden, Institutionen und der interessierten Öffentlichkeit.
Anmeldung einer Architekturveranstaltung

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience and security.